Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf
Heinrich-Middendorf-Oberschule                             Aschendorf

23.4.2018 - Wellnessnachmittag für Mädchen

Am 18. April 2018 hat an der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf ein Wellnessnachmittag für Mädchen der Klassen 5 und 6 stattgefunden. Die Teilnehmerinnen haben in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr verschiedenste Angebote  in der eigens eingerichteten Wohlfühloase im Freizeitbereich der Schule wahrgenommen. Neben dem Verzehr von selbstzubereiteten Cocktails und bunten Obstspießen, wurden Handpeelings hergestellt, Gesichtsmasken aufgetragen, Fingernägel lackiert und über Mädchensachen gesprochen. Wir hatten eine schöne Zeit und freuen uns auf den nächsten Mädchentag! 

11.3.2018 - Londonfahrt

Morgen früh geht es endlich los! Mit 26 Schülerinnen und Schülern in Begleitung von Frau Schulte, Frau Wathall und Herrn Luiking starten wir um 6:00 Uhr nach London. Die Rückkehr ist für Samstag, 17.3. gegen 10 Uhr geplant.

 

Je nach WLan wird auf dem folgenden Blog aktuell über die Fahrt berichtet: London

23.2.2018 - Schach-Team der Heinrich-Middendorf-Oberschule bestreitet Weser-Ems-Finale

Am 22.02.2018 ging es für Haidar Mashhoud, Leon Lohmann, Wilm Heerdegen und Till Albers zum Weser-Ems-Finale im Schach nach Bad Zwischenahn. Dort konnten sie gegen starke Gegner einen guten 6. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

8.2.2018 - Chance Azubi gut besucht

Auch in diesem Jahr fand die Ausbildungsbörse Chance Azubi an der HMO statt. Am 8.2.2018 stellten sich ab 17h viele verschiedene Ausbildungsbetriebe der Region Weser-Ems im Forum der Schule vor. Den Schülerinnen und Schülern wurde ein breites Angebot an Studien-, Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten in den Bereichen Handwerk, Handel, Pflege, Industrie, Dienstleistung, Technik, Behörden und Versicherungen präsentiert. Über 40 Aussteller informierten die Schülerschaft über insgesamt mehr als 150 Ausbildungsberufe der Region.

Vielen Dank an den Schülerkiosk für das Catering an diesem Abend!

7.2.2018 - Projekt 'Klarsicht' der Diakonie

Die Schüler der Klasse 7 haben sich beim Projekt 'Klarsicht' mit dem Thema „Rauchen“ und „Alkohol“  auseinandergesetzt. Unterstützt wurden sie  von S. Rolfes und M. Schmitz der Diakonie in Papenburg und den älteren Schülern des Profilfaches Gesundheit und Soziales der HMO, die zuvor geschult wurden.

Die Siebtklässler setzten sich an Stationen mit Fragen zur Alkohol-Werbung auseinander sowie  mit den Gefahren und Kosten des Rauchens. Auch wurden sie aufgefordert selbst einzuschätzen, wie eine Negativ-Karriere möglich ist, wenn man dem Alkohol zu viel Aufmerksamkeit schenkt. Überrascht waren einige, wenn sie realisierten, dass ein „doppelter Schnaps“ genauso viel Alkohol enthält wie ein „Bier“. Auch die Verzögerung, bis man den Alkohol merkt, machte die Schüler sensibel für die Wirkungsweise des Rauschmittels.

Besonders interessant war es, die „Rauschbrillen“ mit der Simulation von 1,5 und 0,8 Promille auszuprobieren. „High-five“ war dann schon eine Herausforderung!

23.1.2018 - Spielenachmittag an der HMO und Projekt mit Kulturwissenschaftlerin

Spielenachmittag:

Gemeinsam mit den Schüler*Innen der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf haben wir einen Nachmittag dem Thema 'Spiel' gewidmet. Neben klassischen Gesellschaftsspielen wie Rummikub und Mikado, wurde an der Wii, dem Billiard- und Kickertisch ausgiebig gespielt.

Projekt mit der Kulturwissenschaftlerin Frau Dr. Hildegard Kurt:

Ausgehend von Beuys und seinen Kunstbegriff „Jeder Mensch ein Künstler“ und  damit verbundenen  gesellschaftlichen Bedeutung der sozialen Plastik, leitete Frau Kurt die Kunstwerkstatt in der Klasse 9b. Plastik versteht sie nicht im gängigen Jargon als etwas Gegenständliches. Die Idee kann schon zum Objekt werden.

Wir danken Frau Kurt, dass sie sich mit uns am Montagvormittag intensiv auseinander gesetzt hat. Das Projekt war organisiert in Kooperation mit der Kunstschule Zinnober, der wir an dieser Stelle auch herzlich danken.

21.1.2018 - Schüler der Schach-AG der Heinrich-Middendorf-Oberschule gewinnen Unterbezirksmeisterschaft

Kürzlich brachen 4 Schüler der Heinrich-Middendorf-Oberschule zur Unterbezirksmeisterschaft zum Gymnasium in Papenburg auf. Hier konnte sich das Team, bestehend aus Haidar Mashhoud, Leon Lohmann, Max Rehnen und Till Albers als Gewinner durchsetzen. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen viel Erfolg für die nächste Runde!

11.12.2017 - Aktion Kerzen ziehen

Am 8. Dezember 2017 haben zehn Schüler*Innen gemeinsam mit den Mitarbeiter*Innen der Schulsozialarbeit wunderschöne Kerzen gegossen. Neben der Herstellung von verschiedenfarbigen Kerzen im Glas, konnten die Teilnehmer Schwimmkerzen gestalten und Kerzen aus speziellem Kerzensand herstellen. Die Ergebnisse könnt ihr auf den Bildern bestaunen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr mit vielen weiteren Aktionen. 

29.11.2017 - Gütesiegel-Verleihung "Startklar für den Beruf"

Die Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf hat sich in diesem Schuljahr erstmalig für das Gütesiegel „Startklar für den Beruf“ beworben. Diese Auszeichnung wird von der Arbeitsgemeinschaft Gütesiegel Weser-Ems vergeben und zertifiziert das Berufsorientierungsangebot an allgemeinbildenden Schulen. Die angefügte Dokumentation ist zur Erläuterung aller berufsorientierenden Angebote und Maßnahmen unserer Schule.

 

Die Verleihung des Gütesiegels erfolgt am Freitag, 1.12.2017 in der Firma Nordland in Dörpen. 

Anhang PDF.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]

28.11.2017 - Inklusion und Schulbegleitung

Herzlichen Glückwunsch an Frau Anke Hermes, die bei uns an der HMO als Schulbegleiterin tätig ist!

(Artikel EZ online, abgerufen 28.11.2017)

9.11.2017 - Kooperation Bücherei

Seit Sommer 2017 besteht eine Kooperation zwischen der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf und der Amandusbücherei in Aschendorf. Im Rahmen einer Lese-AG dürfen die Schüler ein Jahr lang kostenlos Bücher ausleihen. Die Bücherei schaffte sogar eigens Bücher für die Schüler an, die von ihnen vorgeschlagen wurden.

1.11.2017 - Benefizkonzert

Benefizkonzert Artikel
Zeitungsartikel aus der Emszeitung (online) vom 6.11.2017
Benefizkonzert_Artikel EZ_6.11.2017.pdf
PDF-Dokument [110.8 KB]

23.10.2017 - FIFA-Turnier

Am 20. Oktober 2017 hat erstmalig ein FIFA-Turnier an der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf stattgefunden. In 10 spannenden Partien haben 22 Schüler um den Ruhm des FIFA-Champions gekämpft. Marlon Röttgers-Abeln und Dominik Hentschel haben schlussendlich den Sieg errungen. Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns auf das nächste Turnier!

7.9.2017 - Gründung Schulverbund

Am Dienstag, den 29.08.2017 wurde um 15.00 Uhr im Papenburger Rathaus der Aschendorfer Schulverbund gegründet. Beteiligt sind die Amandusschule Aschendorf, die Schule am Draiberg und die Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Artikel aus der Ems-Zeitung.

4.9.2017 - Kickerturnier

Am 1. September 2017 hat an der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf das alljährliche Kickerturnier stattgefunden. 17 Mannschaften kämpften in vielen spannenden Partien um den Sieg. Die Vorjahressieger Rainer Büter und Leon Lohmann erkämpften sich auch in diesem Jahr den Sieg. Wir freuen uns schon jetzt auf das Turnier im nächsten Jahr!

31.8.2017 - Die neue SV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links:

vorne: Felix Wegmann (9a), Huseyn Majid (5a), Laura Kuper (5b), Jacqueline Doeden (6b), Andrej Werner (7b), Marcel Elbers (10a)

hinten: Justina Jakubauskaite (8b), Laura Algaier (9b), Laura Behm (10a)

 

Frau Wathall bleibt SV-Beraterin.

29.08.2017 - Neugestaltung der Wand im Werkhof

Bereits seit Beginn des Schuljahres kann man im alten Werkhof die Neugestaltung der Wand bewundern. 

Frau Kassens hat zusammen mit einigen Schülerinnen zehn Tage lang in den Ferien daran gearbeitet, dass unsere Schule schöner wird. Mit dabei waren Laura Behm, Kina Udema, Karina Ketler, Antonia Bölscher und Mia Kassens.

Die Entwürfe zur Gestaltung der Wand wurden zuvor von allen Schülern eingereicht. 

Nachdem die Stadt Papenburg die Wand vorbereitet hatte und der Malereibetrieb Hackmann einige Tipps zur Umsetzung gab, konnte es in den Ferien losgehen. Teilweise wurde nachts gearbeitet, damit die Projektionen zu sehen waren. Die Neugestaltung der Wand könnt ihr in den Bildern bestaunen!

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

15.8.2017 - Neue Kollegen/Mitarbeiter

v.l.: Frau Ankah (Arabischunterricht), Herr Lakeberg (Abordnung Pestalozzischule), Herr Terveer (FSJler), Frau Hockmann (2. Sekretärin), Herr Hahn (Abordnung Gymnasium Französisch)

Heinrich-Middendorf-Oberschule 
 
Bokeler Straße 26
26871 Aschendorf
 
Telefon - 04962/906860
 
Unsere Sekretariatszeiten
Mo-Fr 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mo-Mi 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heinrich-Middendorf-Oberschule 2014